Kompletter Neustart mit Startseite

Tobias Huckfeldt
Dr. rer. nat. Dipl.-Biol. Mykologe

 Publikationsliste mit Ausarbeitungen für Vorträge und weiterführende Literatur; siehe auch Download-Center (Fachliteratur auch zum online Lesen vom IFHolz)

zurück

 

Huckfeldt, T. (1999) Vitalitätsansprache holzzerstörender Gebäudepilze unter besonderer Berücksichtigung des Echten Hausschwammes (Serpula lacrymans (Wulf.: Fr.) Schröter). Diplomarbeit, Allgemeine Botanik, Universität Hamburg, 119 S. - online lesen

Huckfeldt, T.; Kleist, G.; Quader, H. (2000) Vitalitätsansprache des Echten Hausschwammes (Serpula lacrymans) und anderer holzzerstörender Gebäudepilze. Zeitschrift für Mykologie 66 (1), S. 35-44

Huckfeldt, T. (2001) Echter Hausschwamm - Informationen zu holzzerstörenden Gebäudepilzen. www.hauspilze.de

Huckfeldt, T. (2002) Schlüssel zu den holzzerstörenden Pilzen in Gebäuden. www.hauspilze.de

Huckfeldt, T. (2003) Abbau von Holz durch holzzerstörende Pilze. 3. Lauenburger Holzschutztag, 22.11.03, 5 S. (als pdf-Datei herunterladbar, 2.740 KB)

Huckfeldt, T. (2003) Ökologie und Cytologie des Echten Hausschwammes (Serpula lacrymans) und anderer Hausfäulepilze. Dissertation Fachbereich Biologie der Universität Hamburg / Mitteilungen der BFH 113, 152 S.

Noldt, U.; Huckfeldt, T. (2003, Neuauflage 2009) Infokarten (DIN A 6) Hausfäulepilze: Sechs wichtige Hausfäulepilze in Kurzporträts, anlässlich der Ligna 2003; verfügbar auf dem BFH-Server (http://www.ti.bund.de)

Huckfeldt, T. (2004) Der Echte Hausschwamm und seine Verwandten - Neues aus der Forschung für die Praxis: Verwechslungen, Holzabbau, Biologie. Vortrag zur Frühjahrsveranstaltung in Sparow - Holzschutzfachtagung des DHBV am 17. April 2004, 10 S.

Huckfeldt, T. (2004) Der Echte Hausschwamm - Holzzerstörer mit besonderen Eigenschaften - und weitere Hausfäulepilze - neue Erkenntnisse für Sachverständige. Vortrag zum 15. Weiterbildungstag Holzschutz am 04.12.2004 des Deutschen Holzschutzfachverbandes LV Berlin/Brandenburg, Dezember 2004, 11 S.

Huckfeldt, T. (2004) Der Echte Hausschwamm und weitere Hausfäulepilze - neue Erkenntnisse für die Tätigkeit des Sachverständigen. Vortrag zum 8. Sachverständigentag Holzschutz 2004 des Europäischen Instituts für postgraduale Bildung (EIPOS), Dezember 2004, 11 S.

Huckfeldt, T.; Eichhorn, M. (2004) Hausschwamm, Echter. In Deckert, W. D.; Drasdo, M.; Aschenbrenner, H.; Metzger, B.; Zipelius, J. U. Immobiliensanierung. Haufe Verlag, Gruppe 3, H S. 1-10

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2004a) Schlüssel für Strang bildende Hausfäulepilze. Zeitschrift für Mykologie 71 (1), S. 85-96

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2004b) Schlüssel zur mikroskopischen Identifizierung von strangbildenden Hausfäulepilzen an braunfaulem Holz. Schützen Erhalten 2004 (1), S. 11-14

Huckfeldt, T. (2004) Schlüssel zur mikroskopischen Identifizierung von Strang bildenden Hausfäulepilzen an weißfaulem Holz. Schützen Erhalten 2004 (4), S. 8-12

Huckfeldt, T.; Hechler, J. (2004) Cerinomyces pallidus Martin: Erstfund für Deutschland. Zeitschrift für Mykologie 71 (1), S. 98-106

Schmidt, O.; Huckfeldt, T.; Moreth, U. (2004) Neue Wege der Identifizierung und Charakterisierung von Hausfäulepilzen. Nachrichten der BFH 42 (1), S. 1

Huckfeldt, T. (2005a) Schlüssel zur Bestimmung häufiger Hausfäulepilze. Vorträge der 9. Lübecker Fachtagung für Umwelthygiene. Schriftenreihe des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Medizinischen Universität zu LübeckVerlag: Schmidt-Römhild, Lübeck, S. 319-369

Huckfeldt, T. (2005b) Verwechslungsmöglichkeiten mit dem Echten Hausschwamm. Grundlangen zu Unterscheidungsmerkmalen von Hausfäulepilzen. Herbsttagung der Landesverbände "Nord" des DHBV am 12. November 2005 in Wyk auf Föhr, 9 S. (als pdf-Datei herunterladbar, 1.713 KB)

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2005) Ökologie der Hausfäulepilze. Vorträge der 9. Lübecker Fachtagung für Umwelthygiene. Schriftenreihe des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Medizinischen Universität zu Lübeck, Verlag: Schmidt-Römhild, Lübeck, S. 75-90

Huckfeldt, T.; Schmidt, O.; Quader, H. (2005) Ökologische Untersuchungen am Echten Hausschwamm und weiteren Hausfäulepilzen. Holz als Roh- und Werkstoff 63, S. 209-219

Huckfeldt, T.; Schröter, Ch. (2005) Baumschwämme, seltene "Gäste" im Haus. Schützen Erhalten 2005 (3), S. 6-8

Schmidt, O.; Huckfeldt, T. (2005) Holzschädlinge - Gebäudepilze In: Müller, J. (Hrsg.) Holzschutz im Hochbau. Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart, S. 44-72

Huckfeldt, T. (2006) Der Ausgebreitete Hausporling (Donkioporia expansa) - ein Pilz mit besonderen Fähigkeiten. Bautenschutz + Bausanierung 29 (1), S. 40-43

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2006) Hausfäule- und Bauholzpilze. Rudolf Müller Verlag, Köln, 377 S. Bestellformular (zum Rudolf Müller Verlag)

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2006) Identification key for European strand-forming house-rot fungi. Mycologist 20 (2), S. 42-56

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2006) Hausfäulepilze und ihre Anforderungen an die Holzfeuchtigkeit. In: Venzmer, H. (Hrsg.) Messen und Sanieren. 17. Hanseatischen Sanierungstage in Kühlungsborn, Huss-Medien GmbH, Berlin, S. 33-46

Huckfeldt, T.; Wenk, H.-J. (2006) Hausfäulepilze an Fenstern und Türen in Holzbauweise. Bautenschutz + Bausanierung 7/06, S. 41-44

Huckfeldt, T.; Wenk, H.-J. (2006) Hausfäulepilze an Fenstern und Türen in Holzbauweise. Bautenschutz + Bausanierung 7/06, S. 41-44

Huckfeldt, T. (2007) Verwechslungsmöglichkeiten mit dem Echten Hausschwamm. In: Venzmer, H. (Hrsg.) Europäischer Sanierungskalender 2007, Beuth, Berlin, S. 139-154

Huckfeldt, T. (2007) Typische Schäden an Fachwerk. WTA-Journal, Internationales Journal für Technologie und Praxis der Bauwerkserhaltung und Denkmalspflege, 3-2006, S.347-368

Huckfeldt, T. (2007) Biologische Charakterisierung von Hausfäulepilzen. In Noldt, U.; Michels, H. (Hrsg.) Holzschädlinge im Fokus - Alternative Maßnahmen zur Erhaltung historischer Gebäude. Westfälisches Freilichtmuseum Detmold - Landesmuseum für Volkskunde, Merkur-Verlag, S. 185-199

Huckfeldt, T. (2007) Sternsetenpilz - Asterostroma sp.). Bautenschutz + Bausanierung 5/07, S. 37-40

Huckfeldt, T.; Melcher, E. (2007) Moderfäulepilze. In: Venzmer, H. (Hrsg.) Europäischer Sanierungskalender 2008, Beuth, Berlin S. 233-250

Brischke, C.; Welzbacher, C. R.; Huckfeldt, T. (2008) Influence of fungal decay by different basidiomycetes on the structural integrity of Norway spruce wood. Holz als Roh- Werkstoff 66: 433-438

Huckfeldt, T.; (2008) Bläuepilze. In: Venzmer, H. (Hrsg.) Europäischer Sanierungskalender 2009, Beuth, Berlin S. 27-43

Huckfeldt, T. (2008) Gefährlichkeit des Echten Hausschwammes (Serpula lacrymans). Schützen Erhalten 2008 (4), S. 10-13 (Überarbeitet als pdf-Datei herunterladbar, 2.805 KB)

Brischke, C.; Welzbacher, C. R.; Huckfeldt, T.; Schuh, F. (2009) Impact of decay and blue stain causing fungi on the structural integrity of wood. Stockholm: Intern. Res. Group Wood Pre., Doc. No. IRG/WP 09- XXXX, 14 S.

Huckfeldt, T.; Wenk, H.-J. (Hrsg.) (2009) Holzfenster. Rudolf Müller, Köln, 413 S.

Huckfeldt, T. (2009) Schäden durch Pilze und Pflanzen. In: Huckfeldt, T.; Wenk, H.-J. (Hrgb.) Holzfenster. R. Müller, Köln, 163-208

Huckfeldt, T. (2009) Seltene Pilze am und im Mauerwerk. In: Venzmer, H. (Hrsg.) Bauwesen Forum, Altbausanierung. Vortrag: 17. Hanseatischen Sanierungstage, Fraunhofer IRB, Stuttgart, S. 136-148

Huckfeldt, T.; Koch, G.; Eichhorn, M.; Brischke, C.; Welzbacher, C. R. (2010) Bewertung von Schäden an dauerhaften Hölzern am Beispiel von Bongossi (Lophira alata). In: Venzmer H. (Hrsg.) Europäischer Sanierungskalender 2010, Beuth, Berlin, S. 95-108

Huckfeldt, T. (2010a) Fäulepilze an Fenstern. In: Piotrowicz, I.-A. (Hrgb.) Fenster im Baudenkmal 2008. Lukas Verlag, Berlin, S. 39-50

Huckfeldt, T. (2010b) Schäden an Holzfenstern und geeignete Schutzmaßnahmen. In: Mankel W. (Hrsg.) Schutz des Holzes IV; Beiträge aus der Praxis, Forschung und Weiterbildung. Forum Eipos, Band 23, Expert Verlag, Renningen, S. 25-43

Huckfeldt, T. (2011) Schäden durch Pilze und Pflanzen. In: Huckfeldt, T.; Wenk, H.-J. (Hrsg.) Holzfenster (kor. Nachdruck). Rudolf Müller, Köln, S. 163-208

Huckfeldt, T.; Dill, I.; Steeghs-Alcer, A.; Schmidt, O. (2011) Morpho-anatomische und molekulare Charakterisierung des Hausfäulepilzes Leucogyrophana pulverulenta. Zeitschrift für Mykologie 78, S. 45-60

Huckfeldt, T.; Rehbein, M. (2011) Biotische Schäden an Holz- und Fachwerkfassaden. In: Venzmer H. (Hrsg.). Fassadensanierung: Praxisbeispiele - Produkteigenschaften - Schutzfunktionen. Beuth Verlag

Schmidt, O.; Huckfeldt, T. (2011) Characteristics and identification of indoor wood-decaying basidiomycetes, in: Fundamentals of mould growth in indoor environments and strategies for healthy living. In: Adan, O. C. G.; Samson R. A. (Hrsg.) Wageningen Acad. Pub. The Netherlands, S. 117-180

Schmidt, O.; Huckfeldt, T. (2011) Schäden durch Pilze. In: Holz im Außenbau. Bruderverlag, Köln, S. 43-53

Arnold, U.; Huckfeldt, T.; Wenk, H.-J. (2012, Hrsg.) Holzfenster und -türen Band II. Rudolf Müller, Köln, 374 S. [Bestellformular zum Rudolf Müller Verlag]- ISBN 978-3-481-02846-6 (Buch-Ausgabe)

Huckfeldt, T. (2012a) Baulicher Schutz in der Praxis - eine Bilddokumentation. In: Huckfeldt, T.; Rehbein, M. (Hrsg.) Holzspielplätze: Planung, Konstruktion, Schäden, Instandhaltung. Beuth, Berlin, S. 47-74

Huckfeldt, T. (2012b) Einleitung. In: Huckfeldt, T.; Rehbein, M. (Hrsg.) Holzspielplätze: Planung, Konstruktion, Schäden, Instandhaltung. Beuth, Berlin, S. 1-3

Huckfeldt, T. (2012c) Veränderung von Holzoberflächen durch Mikroorganismen und Witterung. In: Arnold, U.; Huckfeldt, T.; Wenk, H.-J. (Hrsg.) Holzfenster und -türen Band II. Rudolf Müller, Köln, S.275-278

Huckfeldt, T. (2012d) Einleitung. In: Arnold, U.; Huckfeldt, T.; Wenk, H.-J. (Hrsg.) Holzfenster und -türen Band II. Rudolf Müller, Köln, S. 15-22

Huckfeldt, T.; Rehbein, M. (Hrsg.) (2012) Holzspielplätze: Planung, Konstruktion, Schäden, Instandhaltung. Beuth Verlag, Berlin [zum Verlag (Beuth Verlag)]

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2012) Fäulepilze. In: Huckfeldt, T.; Rehbein, M. (Hrsg.) Holzspielplätze: Planung, Konstruktion, Schäden, Instandhaltung. Beuth, Berlin, S. 111-132

Rehbein, M.; Koch, G.; Schmitt, U.; Huckfeldt, T. (2012) Topochemical and transmission electron microscopic studies of bacterial decay in pine (Pinus sylvestris L.) harbour foundation piles. Micron (als kostenpflichtiger Download verfügbar)

Brückner, G.; Huckfeldt, T. (2014) Rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit Pilz- und Insektenbefall an Holzbauteilen. In: Binker G.; Brückner, G.; Flohr, E.; Huckfeldt, T.; Noldt, U.; Parisek, L.; Rehbein, M.; Wegner, R. (2014) Praxis-Handbuch Holzschutz. Rudolf Müller Verlag, Köln, S. 251-257

Huckfeldt, T. (2014) Holzzerstörende und holzbewohnende Pilze. In: Binker G.; Brückner, G.; Flohr, E.; Huckfeldt, T.; Noldt, U.; Parisek, L.; Rehbein, M.; Wegner, R. (2014) Praxis-Handbuch Holzschutz. Rudolf Müller Verlag, Köln, S. 59-111

Huckfeldt, T.; Flohr, E. (2014) Baulicher Holzschutz. In: Binker G.; Brückner, G.; Flohr, E.; Huckfeldt, T.; Noldt, U.; Parisek, L.; Rehbein, M.; Wegner, R. (2014) Praxis-Handbuch Holzschutz. Rudolf Müller Verlag, Köln, S. 157-182

Rehbein, M. (2014) Werkstoff Holz. In: Binker G.; Brückner, G.; Flohr, E.; Huckfeldt, T.; Noldt, U.; Parisek, L.; Rehbein, M.;Wegner, R. (2014) Praxis-Handbuch Holzschutz. Rudolf Müller Verlag, Köln, S. 11-38

Wegner, R.; Huckfeldt, T. (2014) Vorbeugender Holzschutz durch Anwendung von Holzschutzmitteln. In: Binker G.; Brückner, G.; Flohr, E.; Huckfeldt, T.; Noldt, U.; Parisek, L.; Rehbein, M.; Wegner, R. (2014) Praxis-Handbuch Holzschutz. Rudolf Müller Verlag, Köln, S. 183-192

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2015) Hausfäule- und Bauholzpilze. Diagnose und Sanierung. Zweite Auflage, Rudolf Müller Verlag, Köln, 610 S.

[Bestellformular zum Rudolf Müller Verlag] [Fehler- und Ergänzungsliste]

Huckfeldt, T.; Rehbein, M. (2015) Fäule-Schäden an Spielplätzen und ihre Vermeidung. Holzzentralblatt 2015 (26), S. 620-622

Huckfeldt, T. (2016) Da fühlen sich Fäulepilze zu Hause. Schäden durch Fäulepilze in Flachdächern. Bauen im Bestand (B+B) 39 (1), S.32-37

Grimm, K.; Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2016) Die Ockerfarbene Krustenhaut (Crustoderma dryinum), ein besonderer Braunfäule-Erreger in Gebäuden. Z. Mycol. 82, S. 85-110

Huckfeldt, T. (2016) Wen haben wir denn da? Sicheres Erkennen holzzerstörender Pilze. Bautenschutz + Bausanierung (B+B) 39 (4), S. 26-30

Huckfeldt, T. (2016) Schäden durch Fäulepilze am Beispiel von Fachwerkschäden. In: Reese, U. (Hrsg.) Tagungsband des Eipos-Sachverständigentages Holzschutzs (Europäischen Instituts für postgraduale Bildung), Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung. Fraunhofer IRB-Verlag, Stuttgart, S. 31-63

Huckfeldt, T. (2017) Fäulepilze und baulicher Holzschutz. Teil 2: Die Stärken und Schwächen ausgesuchter Fäulepilze. Neue Quadriga - Holzbau 2017 (2), S. 50-54

Huckfeldt, T. (2017) Fäulepilze und baulicher Holzschutz. Teil 1: Welche Fäulepilze wachsen in den verschiedenen Konstruktionstypen und warum? Vom Altbau bis zum Wasserbau – Bedeutung des baulichen Holzschutz. Neue Quadriga - Holzbau; 2017 (1), S. 21-26

Huckfeldt, T.; Schmidt, O. (2017) Oligoporus dissectus comb. nov., ein Braunfäule-Erreger in Gebäuden, Erstfund für Deutschland. Z. Mykol. 83 (1), S. 89-101

Ökologie und Cytologie des Echten Hausschwammes und anderer Hausfäulepilze, im Buchhandel

Ökologie der Hausfäulepilze, im Buchhandel
Vergriffene erste Auflage (siehe zweite Auflage): Hausfäule- und Bauholzpilze, Der Echte Hausschwamm und andere Hausfäulepilze sind eine Gefährdung für Holzkonstruktionen im Neu- und Altbau. Sie verursachen Schäden und bringen so den attraktiven Bauwerkstoff Holz in Misskredit. Die Schäden können optischer Natur sein, wie bei Bläue- oder Schleimpilzen, oder auch massiv, wenn ein echter Fäulepilz vorliegt.
Moderfäulepilze im Europäischer Sanierungskalender 2008, im Buchhandel: Moderfäulepilze sind eine bisher von Gutachtern wenig beachtete Pilzgruppe. Sie zeichnen sich durch Unscheinbarkeit und Plastizität bei der Wahl ihrer Lebensräume aus. Moderfäulepilze wachsen in sehr nassem, imprägniertem oder warmem Holz. Ihr kennzeichnendes Merkmal - die Kaverne - ist nur mikroskopisch sichtbar. Sie kommen in alten Gebäudeteilen vor, werden aber von den Hausfäulepilzen in Nischen gedrängt: Wasserbauhölzer, Balkenköpfe - verschiedenste Holzkonstruktionen bis hin zu Kunstwerken - sind ihr Lebensraum.
Holzschädlinge im Fokus - Alternative Maßnahmen zur Erhaltung historischer Gebäude, im Buchhandel
Holzfenster, Preis 99 Euro im Buchhandel

Typische Schaeden an Fachwerk. WTA-Journal

Holzspielplaetze: Planung, Konstruktion, Schaeden, Instandhaltung. Beuth Verlag

Holzfenster und -tueren Band II. Rudolf Mueller, Koeln

Das umfassende und reich bebilderte Handbuch  ist ein praktischer Leitfaden zur Bestimmung von Hausfäule- und Bauholzpilzen an Gebäuden und zur Sanierung von Schäden, die von diesen Pilzen verursacht werden. Das Werk erleichtert Bauherren, Architekten, Sachverständigen und bauausführenden Unternehmen die Diagnose des jeweiligen Schadens und hilft, Fehler bei der Sanierung zu vermeiden. Es  beschreibt ausführlich und anschaulich, welche Lebensbedingungen Pilze zum Wachstum brauchen, welche Arten in Gebäuden vorkommen und wie diese zu bestimmen sind. Fast 1.900 Abbildungen, ein umfangreicher Schlüssel zur Pilzbestimmung, ein Glossar sowie aktuelle Ergebnisse aus Laborversuchen zu Holzfeuchte, Holzabbau und Temperaturansprüchen liefern wichtige Entscheidungshilfen.  Hausfäulepilze Biologie Morphologie Ökologie Mykologie Fäuletypen Braunfäule Weißfäule Weißlochfäule Rotfäule Grünfäule Stammfäule Innenfäule Lagerfäule Rotstreifigkeit Moderfäule Untersuchungsmethoden in Gebäuden Endoskopie Resistographie Holzfeuch

zurück; Startseite hier klicken; Impressum